Carignano ist die zwölfthäufigst angebaute rote Rebsorte der Welt. Sie wird auch Carignan noir oder in Spanien Cariñena oder Mazuela genannt. Die Erträge sind sehr gut, der Wein ist dunkel, tanninreich und säurereich, mit wenig Aroma. Die spät reifende Traube wird oft in verchnitten mit anderen Sorten. Carignano ist unter dem Namen Mazuelo neben dem Garnacha einer der beiden Verschnittpartner des Tempranillo bei der Herstellung der Rioja-Weine. Im Languedoc ist die Traube in fast allen Weinen vertreten,